Bonsai

Japanischer Garten Düsseldorf August 2019 – Im Nordpark – Bonsai Koi Wasser Stille Natur

Viele hunderte kleine Koi im Wasser. Dazwischen einige große Fische.
Adresse: Kaiserswerther Str. 380, 40474 Düsseldorf
Öffnungszeiten: Rund um die Uhr geöffnet
Einfach mal schön durch den Park zu gehen!

Farbkarpfen aus dem Tempel Nara /Japan

In der nordwestlichsten Ecke des Nordparks, dort wo der Park am stillsten und beschaulichsten ist, finden Besucherinnen und Besucher ein Garten-Juwel der besonderen Art: den “Japanischen Garten am Rhein”. Ein von japanischen Firmen und der japanischen Gemeinde in Düsseldorf gegründeter Verein hat den Garten der Düsseldorfer Bevölkerung 1975 als Zeichen besonderer Verbundenheit geschenkt.

Im Jahr 1971 gab es in der Landeshauptstadt erste Untersuchungen, ob in Düsseldorf ein japanischer Garten angelegt werden kann. In diese Diskussion schalteten sich zwei Jahre später die Japaner selbst ein. Unter dem Dach der japanischen Industrie- und Handelskammer in Düsseldorf gründete die japanische Gesellschaft einen Verein “Japanischer Garten in Düsseldorf”. Am 31. Mai 1974 wurde der erste Spatenstich getan. Auf insgesamt 1,9 Millionen Mark beliefen sich die Kosten für die Einrichtung. Am 24. Mai 1975 wurde der Japanische Garten am Rhein der Bevölkerung übergeben. Tausende Düsseldorfer waren in den Garten gekommen, als der damalige japanische Botschafter in der Bundesrepublik Akira Sono den Garten offiziell an den damaligen Oberbürgermeister Klaus Bungert übergab.

Many hundreds of small Koi in the water. In between some big fish.
Address: Kaiserswerther Str. 380, 40474 Düsseldorf, Germany
Opening hours: Open around the clock
Just to walk through the park!

Color carp from the temple Nara /Japan

In the most north-western corner of the Nordpark, where the park is quietest and most tranquil, visitors will find a garden jewel of a special kind: the “Japanese Garden on the Rhine”. An association founded by Japanese companies and the Japanese community in Düsseldorf gave the garden to the people of Düsseldorf in 1975 as a sign of special solidarity.

In 1971, the state capital carried out the first investigations into whether a Japanese garden could be laid out in Düsseldorf. Two years later, the Japanese themselves became involved in this discussion. Under the umbrella of the Japanese Chamber of Commerce and Industry in Düsseldorf, the Japanese Society founded an association called “Japanese Garden in Düsseldorf”. The ground-breaking ceremony took place on 31 May 1974. The costs for the furnishing amounted to a total of 1.9 million marks. On 24 May 1975, the Japanese Garden on the Rhine was handed over to the population. Thousands of Düsseldorfers had come to the garden when the Japanese ambassador at the time, Akira Sono, officially handed over the garden to Klaus Bungert, then mayor of the Federal Republic of Germany.

Accorhotels.com (アコーホテルズ)
Translate »